Cumoin da Lantsch    Gemeinde Lantsch/Lenz

  • Kirche Lantsch
  • Biathlon Swisscup
  • Winterlandschaft
  • Langlaufloipe
  • Schweizerfahnen
  • Schneemann
  • Son Cassian
  • Steinbock Graubuenden
  • Winter
  • Bank Lantsch
  • Skilift
  • Biathlon
  • Baselgia Viglia
  • Kircheinnen
  • Tgampi
  • Berge Graubuenden
  • Langlauf
  • Winterwanderweg
  • Abendrot
  • Plauschrennen2008
  • Lantsch von Stierva
  • Winterlandschaft Graubuenden

Allgemeine Mitteilungen

Hundesteuer 2019

Alle in der Schweiz lebenden Hunde, ob jung oder alt, müssen mit einem Mikrochip gekennzeichnet und in der AMICUS-Datenbank sowie bei der Wohnsitzgemeinde registriert sein.

Neuhundehalter, Adressänderungen, Halterwechsel und Ableben des Hundes sind jeweils innerhalb von 10 Tagen der Gemeindeverwaltung sowie der AMICUS (www.amicus.ch) zu melden. Versäumnisse in dieser Hinsicht werden mit einer Bearbeitungsgebühr belastet.

Die jährliche Hundesteuer wird im Februar aufgrund der AMICUS-Daten in Rechnung gestellt. Sie beträgt für den ersten Hund CHF 75.00 und für jeden weiteren im selben Haushalt gehaltenen Hund CH 100.00. Polizei-, Lawinen- und Sanitätshunde sind, sofern diese im vergangenen Jahr im Einsatz standen, von den Steuern befreit.

Gemäss Art. 21. des kommunalen Polizeigesetzes (110) sind Hunde auf dem gesamten Wohngebiet sowie in Wildruhezonen immer an der Leine zu führen. Aufgrund des schneereichen Winters ist die Hundeleinepflicht möglichst auch im Wald einzuhalten, damit die Wildtiere nicht gestört werden und somit eine Überlebenschance haben. Hundekot ist auf dem gesamten Gemeindegebiet (öffentlicher und privater Grund) durch die Hundehalter unverzüglich zu beseitigen.

Die Gemeindeverwaltung

Lantsch/Lenz ist eine politische Gemeinde in der Region Albula,
im Kanton Graubünden.

Adresse
Canzloia communala Lantsch
Voia Principala 90
7083 Lantsch/Lenz
Öffnungszeiten Schalter

Montag - Freitag
08.30 – 11.00 Uhr
14.30 – 17.00 Uhr

Verwaltung
081 659 01 01
Fax: 081 659 01 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2017 Lantsch