Cumoin da Lantsch    Gemeinde Lantsch/Lenz

  • Lantsch von Stierva
  • Langlauf
  • Winter
  • Baselgia Viglia
  • Schneemann
  • Abendrot
  • Plauschrennen2008
  • Biathlon
  • Berge Graubuenden
  • Winterwanderweg
  • Langlaufloipe
  • Schweizerfahnen
  • Winterlandschaft
  • Kirche Lantsch
  • Biathlon Swisscup
  • Son Cassian
  • Kircheinnen
  • Bank Lantsch
  • Winterlandschaft Graubuenden
  • Steinbock Graubuenden
  • Skilift
  • Tgampi

Allgemeine Mitteilungen

Medienmitteilung Gemeindeversammlung vom 26. September 2022

Gemeindeversammlung Lantsch/Lenz vom 26.09.2022

Teilrevision Ortsplanung Biathlonzentrum Bual

Im November 2020 erfolgte der Zuschlag für die Austragung der Biathlon-Weltmeisterschaften im Jahre 2025 in Lantsch/Lenz. Mit der vorliegenden Teilrevision der Ortsplanung Biathlonzentrum Bual sollen u.a. die raumplanerischen Voraussetzungen geschaffen werden, dass die baulichen Massnahmen dafür umgesetzt werden können. Die Gemeindeversammlung genehmigte mit 43 JA-Stimmen und einer Gegenstimme die Teilrevision Ortsplanung Biathlonzentrum Bual mit den Anpassungen im Baugesetz sowie die Änderungen an Zonenplan/Genereller Gestaltungsplan und die Anpassungen Generellen Erschliessungsplan.

Pachtvertrag Camping St. Cassian

Auf dem Campingplatz St. Cassian stehen in den nächsten Jahren verschiedene Investitionen an. Zur Sicherung der Investitionen und des langfristigen, erfolgreichen Betriebes des Campingplatzes wurde ein neuer Pachtvertrag ausgearbeitet.  Der neue Pachtvertrag wird zwischen der politischen Gemeinde Lantsch/Lenz (Verpächterin) und St. Cassian Camp & Gastro GmbH (Pächterin) mit einer festen Dauer bis 31.12.2072 abgeschlossen. 46 der 49 anwesenden Stimmberechtigten genehmigten ohne Gegenstimme den neuen Pachtvertrag.

Totalrevision Gesetz über den Infrastrukturfonds Tourismus

Die Totalrevision des Gesetzes über den Infrastrukturfonds Tourismus wurde zur Genehmigung unterbreitet. Die Gelder aus dem Infrastrukturfonds werden für die Erweiterung und Unterhalt von touristischen Sport- und Infrastrukturanlagen verwendet. Die Gemeinde speist den Fonds mit einem jährlichen Beitrag aus den Gästeabgaben. Im neuen Gesetz war vorgesehen, dass dem Gemeindevorstand die Befugnis zusteht, einmalige Ausgaben bis zum Fondvermögen zu beschliessen. An der Gemeindeversammlung wurde ein Änderungsantrag zu Art. 5 gestellt, dass wie bis anhin die Gemeinde auf Antrag vom Vorstand von Lantsch/Lenz Tourismus die Beiträge entrichtet. Die Gemeindeversammlung genehmigte die Totalrevision des Gesetzes über den Infrastrukturfonds Tourismus mit der beantragten Änderung von Art. 5.

Kredit von CHF 410'000 Ausbau Feldstrasse und Wanderweg Voia Crapausa

Die bestehende Feldstrasse Voia Crapausa genügt den Anforderungen einer zeitgemässen Erschliessung für Bewirtschaftungsflächen nicht mehr. Der Gemeindevorstand sah die Ausführung als Kiesstrasse vor. An der Gemeindeversammlung erfolgte der Antrag, dass der Ausbau im steilsten Abschnitt mit Betonspuren ausgeführt wird. Im Zuge der Projektierung wurde die Verbindung zum Wanderweg Bual-Munter geprüft und in das vorliegende Auflageprojekt integrierte. Der Wanderweg soll in der Verlängerung der Feldstrasse ausgebaut und befestigt werden. Damit wird der Weg kinderwagentauglich und eine maschinelle Präparation des Winterwanderweges somit ermöglicht. 39 Stimmberechtigte waren für den geplanten Ausbau mit Mehrkosten von CHF 30'000 für die Betonspuren und genehmigten den Betrag von CHF 410'000.

Kredit von CHF 150'000 Erstellung Schneedeponie

Der Kreditbetrag von CHF 150'000 für einen Schnee-Deponieplatz am südlichen Dorfeingang wurde mit 46 JA-Stimmen bewilligt.

Kredit von CHF 430'000 Parkplatz Sumvoi

Der Parkplatz Sumvoi bei der Kirche wird neu gestaltet. Das Projekt umfasst die Erstellung von 21 Parkplätzen.  Zusätzlich zum Parkplatz soll ein Begegnungsplatz mit Sitzmöglichkeiten, Brunnen und Bepflanzung geschaffen werden. Der Gemeindevorstand hat zwei Varianten ausarbeiten lassen. Bei einer Variante wäre die Verbindungsstrasse gepflästert worden. Die Gemeindeversammlung beschloss mit 42 JA-Stimmen die günstigere Variante mit Asphaltbelag auszuführen und genehmigte den Kredit von CHF 430'000.

Kredit von CHF 30'000 E-Tankstelle Parkplatz Sumvoi

Die Gemeindeversammlung bewilligte Franken 30'000 für die Erstellung einer E-Tanksäule für zwei Fahrzeuge auf dem Parkplatz Sumvoi.

Lantsch/Lenz, 27.09.2022                              Gemeinde Lantsch/Lenz                                           

                                                                       Ursin Fravi, Gemeindeschreiber

Lantsch/Lenz ist eine politische Gemeinde in der Region Albula,
im Kanton Graubünden.

Adresse
Canzloia communala Lantsch
Voia Principala 90
7083 Lantsch/Lenz
Öffnungszeiten Schalter

Montag - Freitag
08:30 - 11:00 Uhr
14:30 - 17:00 Uhr

Verwaltung
081 659 01 01
Fax: 081 659 01 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Copyright © 2017 Lantsch